Home
Unser Programm
einfach Gehen
Alb 24 - 2017
Abseilen
Baumklettern
Outdoor
Biwak
Trekking
Vorarlberg
Graubünden
Sächsische Schweiz
Bildimpressionen
Gutschein
Service
Kontakt

 

Großes Walsertal

Das Große Walsertal verfügt über viele Kilometer Wanderwege. Es ist ein Tal ohne Massentourismus und ausgewiesener Biosphärenpark.  Die Natur bietet uns hier einen enormen Pflanzenreichtum.

Es besteht die Möglichkeit für Hüttentouren, für Touren von Alp zu Alp und Touren mit Biwak. Gern stellen wir euch individuelle Touren zusammen.

 

 

Tourenvorschläge

 

1. Bergtour zur Blasenka mit Gipfel-Biwak nicht nur für Romantiker und/oder Fotografen

Zueerst geht es ein kurzes Stück eben, doch nach einigen 100 Metern beginnen wir bereits mit dem Aufstieg. Zum Teil einsame und malerisch gelegene Hütten bieten klassische Fotomotive.

Oben angekommen haben wir circa 900 schweißtreibende Höhenmeter überwunden und befinden uns jetzt auf 2010 m üNN.

Die langsam sinkende Sonne bietet zusammen mit dem Rundum – Blick nicht nur die Möglichkeit zu stimmungsvollen Panoramaaufnahmen, sondern auch viel Raum zum träumen. Werden wir das Alpenglühen erleben?

Sternenhimmel und Sonnenaufgang werden wir sicher im Schlafsack liegend genießen.

Nach dem Abstieg besteht die Möglichkeit zum ausgedehnten Frühstück mit regionalen Erzeugnissen.

ab 2 Personen, Preis und Termin entsprechend der Gruppengröße nach Absprache


 

2. Bergtour mit Übernachtung auf der Biberacher Hütte und in Bad Rotenbrunnen

Ausgangspunkt ist Sonntag Buchboden. Höchster Punkt ist das Muttawangjoch mit 2025m.

Entsprechende Kondition und Freude am Berggehen machen diese Tour zum Erlebnis.

Auf Wunsch ist auch diese Tour mit Übernachtungen im Biwak möglich.

ab 2 Personen, Preis und Termin entsprechend der Gruppengröße nach Absprache

Bachüberquerung

 

 An der oberen Alpschella

 


 

Bergtour Gamperdonatal - Brandner Tal

Der höchste Punkt der Tour ist bei 2353m erreicht, der tiefste Punkt liegt bei 570m. Allein diese zwei Eckpunkte sind Garant für die verschiedensten landschaftlichen Eindrücke während dieser ca. 12stündigen Bergwanderung. Ganz ohne Ausdauer geht es nicht und nach der letzten Pause ist es besonders schwer aufzustehen und das letzte Stück unter die Sohlen zu nehmen.

 

Treffpunkt: 05:50 Uhr Bludenz Bhf.

ca. 19:30 Uhr Ankunft

ab 2 Personen, Preis entsprechend der Gruppengröße nach Absprache.

 

 

 

 

Nachfragen und Anmeldungen zu den Bergtouren unter Kontakt

Copyright by Detlef Nescholta (_pd-design_ Rev. 2.1.1)